Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




Heute am 17. Juli ...

  345 Wörter 1 Minute 1.149 × gelesen
2021-08-13 2022-08-29 13.08.2021
  • ... im Jahr 1203 an einem Donnerstag dringen Kreuzfahrer des 4. Kreuzzuges in einen Teil des von ihnen belagerten Konstantinopel ein. Kaiser Alexios III. Angelos flieht nach Thrakien, was zur vorläufigen Einstellung der Kämpfe führt.
  • .. im Jahr 1821 an einem Dienstag besiegt Markos Botsaris eine türkische Einheit bei Plaka/Tzoumerka.
  • ... im Jahr 1896 an einem Freitag gründet der aus Smyrni stammende Unternehmer Ioannis Chatzikiriakos im Pireas das nach ihm benannte Waisenhaus und vermacht ihm sein ganzes Vermögen, Geld (1.498.000 Golddrachmen) und Immobilien.
  • ... im Jahr 1912 an einem Mittwoch vertreiben die Einwohner von Ikaria die kleine türkische Besatzung und rufen den Freistaat Ikaria (Ελευθέρα Πολιτεία Ικαρίας, Elefthera Politia Ikarias) aus. Unter dem Arzt Ioannis Malachias wird er bis zur endgültigen Befreiung durch die Kriegsmarine im Zuge des 1. Balkankrieges am 4. November 1912 existieren.
  • ... im Jahr 1940 an einem Mittwoch wird in Athen die Künstlerin Marina Karella geboren. Sie war u.a. Schülerin von Oskar Kokoschka.
  • Grigoris Lambrakis 0002
    Grigoris Lambrakis
    ... im Jahr 1963 an einem Mittwoch werden der Gendarmerieleutnant Emmanouil Kapelonis und der rechte Journalist Xenofon Giosmas wegen Anstiftung zum Mord an Grigoris Lambrakis festgenommen. Kapelonis, Chef der 7. Abteilung der Sicherheitspolizei, war kurz vor der Bluttat des 22. Mai mit Spiros Gotzamanis, einem der beiden Täter, zusammen getroffen.
  • ... im Jahr 1964 an einem Donnerstag werden 570 griechische Staatsbürger aus Konstantinopel ausgewiesen. Die Tageszeitung Hürriyet enthüllt, dass weitere 12.000 Ausweisungen folgen werden.
  • ... im Jahr 1965 an einem Freitag werden der stellvertretende Chef des Zentralen Nachrichten dienstes, KYP (ΚΥΠ, Κεντρική Υπηρεσία Πληροφοριών, Kentriki Ipirisia Pliroforion), Oberst Panajotis Anagnostopoulos, Oberstleutnant Sismanis und die Hauptleute Theodorou und Tobras wegen illegaler Telefonabhöraktionen (u.a. von Mitgliedern des Innenministeriums) verhaftet.
  • Die Junta Griechenland 0001
    Junta
    ... im Jahr 1967 an einem Sonntag räumt die Junta zum ersten Mal die Existenz von Widerstandsaktionen im Lande ein, und zwar die Zerschlagung der PAM Chania (ΠΑΜ, Πανελλήνιο Αντιδικτατορικό Μέτωπο, Panellinio Andidiktatoriko Metopo, Gesamtgriechische Antidiktatorische Front).