Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




Heute am 03. Juni ...

  665 Wörter 2 Minuten 3.484 × gelesen
2021-05-27 2024-03-15 27.05.2021
  • ... im Jahr 713 an einem Dienstag wird Kaiser Philippikos Vardanis nach 2jähriger Regierung gestürzt und geblendet. Er stirbt noch im Verlauf des Jahres, weiter ist nichts über ihn bekannt.
  • ... im Jahr 1453 an einem Sonntag wird auf dem Xirolofos-Platz in Konstantinopel der aus Monemvasia stammende Megas Doukas des Reiches, Loukas Notaras, zusammen mit seinem ältesten Sohn und seinem Schwiegersohn Kantakouzenos enthauptet. Gennadios Scholarios, der erste Patriarch nach der Eroberung nannte ihn „Unser aller Vater und standhafte Säule der Stadt“. Runciman liefert in seiner „Die Eroberung Konstantinopels auf S. 151 folgenden Ablauf: „Die Gnade, welche Mehmet den überlebenden Ministern des Kaisers hatte angedeihen lassen, war nur von kurzer Dauer. Fünf Tage nach der Eroberung der Stadt gab er ein Bankett. Während diesem, als er bereits eine Menge Wein getrunken hatte, teilte ihm jemand mit, dass Notaras vierzehnjähriger Sohn ein Junge von außergewöhnlicher Schönheit sei. Sofort schickte der Sultan einen Eunuchen zum Haus des Megas Doux um zu verlangen, dass ihm der Junge geschickt werde, um ihm zu Diensten zu sein. Notaras, dessen ältere Söhne im Kampf getötet worden waren, weigerte sich, den Jungen so einem Schicksal zu überlassen. Wachen wurden geschickt, um Notaras mit seinem Sohn wie auch seinem Schwiegersohn, dem Sohn des Heermeisters Andronicus Kantakouzenos, dem Sultan vorzuführen. Als sich Notaras dem Sultan weiterhin widersetzte, gab dieser den Befehl ihn und die zwei Jungen auf der Stelle hinzurichten. Notaras bat lediglich darum, dass sie vor ihm getötet würden, damit der Anblick seines Todes sie nicht erschaudern ließe. Nachdem sie beide hingerichtet worden waren entblößte er seinen Nacken. Am folgenden Tage wurden neun weitere griechische Würdenträger gefangen genommen und hingerichtet.
    Es wird auch der 4. Juni als Alternative geliefert.
  • ... im Jahr 1789 an einem Mittwoch besiegt Lambros Katsonis mit seiner Flotte eine türkische vor Tinos.
  • ... im Jahr 1826 an einem Samstag und in den folgenden Tagen werden auf Befehl Sultans Mahmut II. die gefürchteten Janitscharenregimenter wegen andauernder Unruhen und Unzuverlässigkeiten aufgelöst.
  • ... im Jahr 1906 an einem Sonntag bricht Griechenland die diplomatischen Beziehungen zu Rumänien wegen der Auseinandersetzungen in der Frage der Koutsovlachen (Aromunen) ab.
  • ... im Jahr 1924 an einem Dienstag wird in Mavrolithari der am 28. November 2010 in Athen gestorbene Schauspieler Giorgos Fountas geboren.
  • Deutsche Kriegsverbrechen Kreta 0005
    Wehrmachtsmassaker
    ... im Jahr 1941 an einem Dienstag zerstören deutsche Truppen als Vergeltung für 25 in der Nähe getöteten Soldaten den kretischen Ort Kandanos und zerstören ihn (Wehrmachtsmassaker in Griechenland). Die Angabe über die Zahl der Opfer schwankt sehr stark. Auf dem örtlichen Gedenkstein ist meines Wissens die Zahl 5 angegeben.
  • Andreas Papandreou 0002
    Andreas Papandreou
    ... im Jahr 1964 an einem Mittwoch wird Andreas Papandreou stellvertretender Koordinationsminister.
  • ... im Jahr 1967 an einem Samstag wird der Alkoholtest gesetzlich verankert.
  • Amalia Fleming 0001
    Amalia Fleming
    ... im Jahr 1970 an einem Mittwoch erhält nach internationalem Protest Amalia Fleming Pass und Ausreiseerlaubnis.
  • ... im Jahr 1972 an einem Samstag läuft Vasilis Papageorgopoulos, der „geflügelte Arzt„, in Bratislava neuen griechischen Rekord über 100 m. Er kommt damit dem Europarekord gleich.
  • ... im Jahr 1985 an einem Montag gewinnt die PASOK mit 45,82% und 161 Sitzen die Parlamentswahlen, gefolgt von Nea Dimokratia mit 40,8% und 126 Sitzen, KKE mit 9,9% und 12 Sitzen und KKE Inland mit 1,8% und 1 Sitz. Andreas Papandreou kann nun ohne Koalitionspartner regieren.
  • Kostas Simitis 0001
    Kostas Simitis
    ... im Jahr 2000 an einem Samstag findet in Berlin die Konferenz für Progressives Regieren im 21. Jahrhundert von 14 mittelinks regierten Staaten statt. Für Griechenland nimmt Kostas Simitis teil.