Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




Heute am 13. Dezember ...

  499 Wörter 2 Minuten 3.214 × gelesen
2021-05-24 2022-12-09 24.05.2021
  • ... im Jahr 1803 an einem Dienstag zündet der Mönch Samouil (καλόγερος Σαμουήλ) mit 5 Soulioten ein Fass mit Schwarzpulver und sprengt sich mit den anderen in die Luft, bevor sie von den Türken verhaftet werden. Es wird Το ολοκαύτωμα στο Κούγκι (Selbstopfer von Kougi bei Souli) genannt.
  • ... im Jahr 1892 an einem Dienstag stirbt in Athen der 1844 ebd. geborene Bildhauer Ioannis Vitsaris (Ιωάννης Βιτσάρης).
  • Panagiotis Kanellopoulos 0002
    Panagiotis Kanellopoulos
    ... im Jahr 1902 an einem Samstag wird in Patra der am 11. September 1986 in Athen verstorbene mehrfache Ministerpräsident Panagiotis Kanellopoulos (Παναγιώτης Κανελλόπουλος) geboren.
  • ... im Jahr 1932 an einem Dienstag stirbt in Athen der am 31. Januar 1853 in Chidira Lesvou geborene Maler Georgios Iakovidis (Γεώργιος Ιακωβίδης).
  • Kalavryta Gedenkstaette 0004
    Kalavryta Gedenkstätte
    ... im Jahr 1943 an einem Montag fand das Massaker von Kalavryta (Καλάβρυτα) durch die unter dem Kommando des Generalmajors Karl von Le Suire stehende 117. Jäger-Division statt. Alle Dorfbewohner wurden zur Schule befohlen, Frauen und Kinder dort eingesperrt. Die Männer im Alter von 15 bis 65 wurden oberhalb des Ortes geführt und dort mit Maschinengewehrfeuer hingerichtet. Kampfgruppenführer Ebersberger meldete 674 Erschossene.13 Männer überlebten das Massaker, weil sie von den Deutschen für tot gehalten wurden. Der Ort wurde in Schutt und Asche gelegt. Dieses Verbrechen fand statt als „Vergeltungsaktion„ für 77 deutsche Gefangene, die Ende Oktober in der Nähe von Angehörigen der ELAS erschossen worden waren (Kalavryta Gedenkstätte).
  • Konstantin II 0002
    Konstantin II
    ... im Jahr 1967 an einem Mittwoch findet der stümperhafte Gegenputsch gegen die Junta durch König Konstantin II. statt. Als ihm zu Bewusstsein kam, dass er ausgeschaltet werden sollte, begab er sich nach Kavalla und versuchte da, eine Gegenbewegung zu starten. Sie schlug fehl und die Königsfamilie floh von da per Flug nach Rom zusammen mit Ministerpräsident Konstantinos Kollias. Am selben Abend wird Generalleutnant Georgios Zoitakis (Γεώργιος Ζωιτάκης) als Vizekönig vereidigt und Oberst Georgios Papadopoulos (Γεώργιος Παπαδόπουλος) wird Ministerpräsident.
  • Konstantinos Mitsotakis 0001
    Konstantinos Mitsotakis
    ... im Jahr 1990 an einem Donnerstag beschließt die Regierung Mitsotakis das sog. Τρομονόμος (Terrorgesetz), wodurch die Veröffentlichung von Proklamationen von Terrororganisationen verboten wird.
  • ... im Jahr 1995 an einem Mittwoch stirbt in Athen der 1918 in Konstantinopel geborene Karikaturist Bost - mit bürgerlichem Namen Chrysanthos Mentis Bostantzoglou (Χρύσανθος "Μέντης" Μποσταντζόγλου).
  • ... im Jahr 2002 an einem Montag erklärt die EU die Bereitschaft, Zypern in die Gemeinschaft aufzunehmen.
  • ... im Jahr 2007 an einem Donnerstag wird der Anwalt Konstantinos Plevris (Κωνσταντίνος Πλεύρης) zu einer Haftstrafe von 14 Monaten zur Bewährung wegen Verstoßes gegen das Gesetz gegen Rassendiskriminierung verurteilt. Er hatte ein Buch mit dem Titel „Die Juden – die ganze Wahrheit„ (Εβραίοι, όλη η αλήθεια) herausgegeben. Zwei Jahre später wird er vom 5köpfigen Berufungsgericht Athen freigesprochen.