Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




Heute am 11. Dezember ...

  498 Wörter 2 Minuten 3.479 × gelesen
2021-05-24 2022-08-23 24.05.2021
  • ... im Jahre 711 an einem Sonntag stirbt in Damatrys der um 670 geborene Kaiser Justinian II. Rhinotmitos (Ιουστινιανός Β’ ο Ρινότμητος) (mit der abgeschnittenen Nase). Mit ihm endete die Herakleische Dynastie. Er wird unterschiedlich beurteilt, eindeutig bleibt, dass er durch eine falsche Politik sein Scheitern herbeiführte. Ausgehend von einer enorm günstigen Situation, die er nach dem Tod seines Vaters vorfand, konnte er durch seine Härte keine Loyalität unter seinen Befehlsträgern erzeugen. Sein Sturz im Jahr 695 als auch der vom Jahr 711 geschah schnell und ohne größeres, übliches Durcheinander. Volk und Adel wandten sich gemeinsam gegen ihn, der kaum Anhänger mobilisieren konnte.
  • ... im Jahre 969 an einem Montag wird der Kaiser Nikiforos II. Phokas von seinem Neffen Ioannis Tsimiskis, der ihm als Ioannis I. Tsimiskis Kourkouas nachfolgte, im Verein mit der Kaiserin Theophano (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Nichte des Tsimiskis, der späteren Schwiegertochter Ottos I. des Großen, einer der bedeutendsten deutschen Kaiserinnen) in seinem Schlafzimmer ermordet.
  • ... im Jahr 1282 an einem Freitag stirbt in Pachomio (Thrakien) der 1224/5 in Kleinasien geborene Kaiser Michael VIII. Dukas Komninos Paleologos. Nachdem der Feldherr Alexios Stratigopoulos (Αλέξιος Στρατηγόπουλος) in der Nacht zum 25. Juli 1261 Konstantinopel eingenommen hatte, beseitigte der Kaiser die infolge des Vierten Kreuzzuges errichtete Missgeburt des Lateinischen Kaiserreichs und begründete das griechische Kaisertum neu. Ihm gelang es, mit den Paleologen eine Dynastie auf den Thron zu heben, die bis 1453 in Konstantinopel regierte.
  • Vrellis Greek History Museum 0009
    Kyra Vassiliki
    ... im Jahr 1834 an einem Donnerstag stirbt in Etoliko die 1789 in Plisivitsa (heute Plesi in Thesprotia) geborene letzte Ehefrau des Ali Pascha von Ioannina. Sie war bekannt als Kyra Vassiliki (Κυρά Βασιλική). Sie durfte Christin bleiben, und setzte sich sehr für ihre griechischen Landsleute ein. Wahrscheinlich pflegte sie auch Kontakte zur Filiki Eteria, der bedeutendsten Unabhängigkeitsbewegung.
  • Grigoris Bithikotsis 0001
    Grigoris Bithikotsis
    ... im Jahr 1922 an einem Montag wird in Peristeri der am 7. April 2005 in Athen verstorbene Sänger Grigoris Bithikotsis (Γρηγόρης Μπιθικώτσης) geboren.
  • ... im Jahr 1944 an einem Montag kommt während der Dekemvriana der britische Feldmarschall Harold Alexander nach Athen und fordert von Churchill die Ablösung von Generalleutnant Ronald MacKenzie Scobie. Der Forderung wird nicht stattgegeben, Scobie bleibt bis 1946.
  • ... im Jahr 1948 an einem Samstag wird in Athen der Komponist Stamatis Spanoudakis (Σταμάτης Σπανουδάκης) geboren.
  • ... im Jahr 1950 an einem Montag wird in New York die am 19. November 1988 in Tortuguitas verstorbene Unternehmerin Christina Onassi (Χριστίνα Ωνάση) geboren.
  • ... im Jahr 1959 an einem Sonntag wird in Panorama die Schauspielerin und Politikerin Eleni Gerasimidou (Ελένη Γερασιμίδου) geboren.
  • Konstantinos Mitsotakis 0001
    Konstantinos Mitsotakis
    ... im Jahr 1990 an einem Dienstag hält Konstantinos Mitsotakis (Κωνσταντίνος Μητσοτάκης) seine erste Rede als Ministerpräsident. Er antwortet Charilaos Florakis in Sachen deutscher Entschädigungen.