Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




Heute am 27. April ...

  615 Wörter 2 Minuten 3.780 × gelesen
2020-09-29 2022-09-04 29.09.2020
  • ... im Jahr 395 an einem Donnerstag heiratet drei Monate nach der Reichsteilung von 395 Kaiser Arcadius die Tochter des fränkischen Magister militum Baudo (gast), Aelia Eudoxia. Sie sollte eine der tatkräftigsten Kaiserinnen werden.
  • Adamantios Korais 0002
    Adamantios Korais
    ... im Jahr 1748 an einem Samstag wird in Smirni der am 6. April 1833 in Paris verstorbene Universalgelehrte Adamantios Korais geboren.
  • Ioannis Makrygiannis 0001
    Ioannis Makrygiannis
    ... im Jahr 1864 an einem Mittwoch stirbt in Athen der 1797 in Avoriti geborene General Ioannis Makrygiannis. Ioannis Makrygiannis mit Familiennamen Triantafillos wurde 1797 in Avoriti (Doris) geboren. Er kämpfte von 1821 bis 1827 für die Befreiung Griechenlands gegen die Türken in Roumeli und auf der Peloponnes. Nach der Befreiung zog er mit seiner Frau Ekaterini Skouze, die ihm 12 Kinder geboren hatte, nach Argos, wo er Lesen und Schreiben lernte, um seine Memoiren verfassen zu können. Sie enden in 1850. Nach der Konstitutionierung des griechischen Staates überwarf er sich mit Kapodistrias und später König Othon. Wegen angeblicher Verwicklung in die Vorgänge des 3. September wurde er in einem zweitägigen Prozess in 1852 zum Tod verurteilt. Das Urteil wurde dann in lebenslängliche Haft abgewandelt. Er wurde in die Festung Palamidi bei Nafplio (Nordostpeloponnes) gebracht und in 1854 begnadigt. Sodann übersiedelte er nach Athen, wo er 1864 - durch die Haft gesundheitlich schwer geschädigt - verstarb.
  • ... im Jahr 1894 an einem Freitag fordert ein Erdbeben mit 7 Richter mit Epizentrum in Ajios Konstantinos/Phtiodis 255 Menschenleben. 3783 Gebäude in 69 Orten werden zerstört. Ein gleichzeitig anrollender Tsunami mit einer Höhe von 3 m dringt 1 km ins Festland vor.
  • ... im Jahr 1903 an einem Montag wird in Adrianoupoli (Edirne) der am 1. August 1978 in Surgut/Russland gestorbene Politiker und langjährige Generalsekretär der KKE (Kommunistische Partei Griechenlands) Nikos Zachariadis geboren.
  • Theo Angelopoulos 0002
    Theo Angelopoulos
    ... im Jahr 1935 an einem Samstag wird in Athen der am 24. Januar 2012 in Pireas gestorbene Regisseur und Produzent Theo Angelopoulos geboren.
  • ... im Jahr 1941 an einem Sonntag rücken deutsche Truppen in Athen ein. Damit beginnt die Periode der Κατοχή (Katochi).
  • ... im Jahr 1952 an einem Sonntag genehmigt die Gesamtzypriotische Nationalversammlung in Lefkosia die Abstimmung über den Anschluss der Insel an Griechenland.
  • NATO 0001
    NATO
    ... im Jahr 1964 an einem Montag lehnt die griechische Regierung wegen der griechisch-türkischen Krise die Teilnahme an den Frühlingsmanövern der NATO in Ostthrakien ab.
  • Georgios Papadopoulos 0001
    Georgios Papadopoulos
    ... im Jahr 1967 an einem Donnerstag gibt Georgios Papadopoulos in einem Interview in der Auslandspresse seinen vielbelachten Vergleich über den Zustand Griechenlands mit einem Kranken ab. Ich werde den Faschisten hier nicht zu Wort kommen lassen, wer ihn hören will, sollte auf you tube unter Ο δικτάτορας-χειρούργος Γεώργιος Παπαδόπουλος nachsehen.
  • AEK 0001
    AEK
    ... im Jahr 2002 an einem Samstag besiegt der AEK Athen mit 2:1 den Olympiakos Piräus und wird damit griechischer Fußballmeister.
  • ... im Jahr 2008 an einem Sonntag stirbt in Athen der am 8. Juni 1954 in Lemesos (Limassol) geborene Komponist Marios Tokas.