Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




Heute am 22. September ...

  654 Wörter 2 Minuten 3.441 × gelesen
2020-09-22 2022-09-24 22.09.2020
  • Seeschlacht von Salamis 0001
    Seeschlacht von Salamis
    ... im Jahr 480 v. Chr. an einem Mittwoch findet die Seeschlacht von Salamis statt. Die griechische Flotte unter dem spartanischen Admiral Eurybiadas und dem Korinther Adeimantos als Vizeadmiral (wobei der Athener Themistokles der eigentliche Befehlshaber war, aber wegen der Drohung der Korinther, unter seinem Kommando nicht kämpfen zu wollen, nicht der offizielle Admiral war) besiegt eine überlegene persische Flotte unter Xerxes I. Die wohl bekannteste Führerin auf persischer Seite war die Griechin Artemisia von Halikarnassos. Als Datum dieser Schlacht kommen auch der 23., 24. οder 25. in Frage. Sie wird von einigen Historikern wie Christian Meier, neben der Schlacht von Marathon, als dasjenige Zentralereignis in der abendländischen Geschichte gewertet, "das mithalf, die Zivilisationsgeschichte Europas eigenständig gegen die des Ostens zu behaupten" (nach Egon Flaig: "Gegen den Strom – Für eine säkulare Republik Europa", Springe, 2014, Kapitel "Europäische Identität"). Den Preis der Tapferkeit erhielt die kleine, Athen vorgelagerte Insel Aegina einstimmig. Der deutsche Militärhistoriker Beloch konstatiert: "Und so hatte das Training an den athenischen Getreideschiffen dann doch Früchte getragen." Die Aegineten waren nämlich eingefleischte Feinde Athens und gefürchtete Piraten, die gern die vom Schwarzen Meer zurückkehrenden Versorger Athens überfielen. Sozialpolitisch wichtig wurde dieser Sieg für die unterste Stufe der athenischen Bürger, die Theten, die die Ruderer stellten. Sie – und nicht die adlige Reiterei – hatten den Sieg über DIE Weltmacht errungen. Für Interessierte noch den Schiffskatalog (nach Herodot u.a.) ΠΟΛΗ ΚΑΙ ΑΡΙΘΜΟΣ ΠΛΟΙΩΝ: Αθήνα 180, Κόρινθος 40, Αίγινα 30, Χαλκίδα 20, Μέγαρα 20, Σπάρτη 16, Σικυώνα 15, Επίδαυρος 10, Ερέτρια 7, Αμβρακία 7, Τροιζήνα 5, Νάξος 4, Λευκάδα 3, Ερμιόνη 3, Στύρα 2, Κύθνος 1 & (1), Κέα 2, Μήλος (2), Σίφνος (1), Σέριφος (1), Κρότωνας 1. Σύνολο: 366 ή 378. Οι αριθμοί στην παρένθεση αναφέρονται σε πεντηκοντόρους, ενώ τα υπόλοιπα είναι τριήρεις.
  • Georgios Olympios 0001
    Georgios Olympios
    ... im Jahr 1821 an einem Samstag fällt der 1772 in Livadi geborene Freiheitskämpfer Georgakis Olympios bei der Eroberung des Klosters Sekkou durch die Türken. Im Glockenturm sprengt er mittels eines Pulverfasses sich, seine freiwilligen Mitkämpfer und die sich dort aufhaltenden Türken in die Luft.
  • ... im Jahr 1892 an einem Donnerstag  wird der am 11. März 1949 gestorbene General und Politiker Anastasios Charalambis geboren. Er war Ministerpräsident für einen Tag. Näheres unter seinem Todestag.
  • ... im Jahr 1915 an einem Mittwoch landen in Thessaloniki wenige Stunden nach Annullierung der Neutralität Griechenlands im 1. Weltkrieg französische und britische Einheiten der Entente.
  • ... im Jahr 1952 an einem Montag stirbt in Athen der 1875 ebd. geborene Journalist und Schriftsteller Timos Moraitinis.
  • Georgios Papandreou 0010
    Georgios Papandreou
    ... im Jahr 1964 an einem Dienstag erklärt Premierminister Georgios Papandreou seine Absicht, die IKA (Ίδρυμα Κοινωνικών Ασφαλίσεων - die IKA ist der Träger der gesetzlichen Sozialversicherung für Arbeitnehmer) mit den anderen Sozialversicherungen des Landes zusammenzuschließen. Das ruft Proteste der öffentlichen und der Bankangestellten hervor.
  • Giannis Negrepontis 0001
    Giannis Negrepontis
    ... im Jahr 1991 an einem Samstag stirbt in Athen der am 8. August 1930 in Larissa geborene Dichter und Schriftsteller Giannis Negrepontis (bürgerlicher Name Ioannis Xinotroulias).
  • Kostas Simitis 0001
    Kostas Simitis
    ... im Jahr 1996 an einem Sonntag finden Parlamentswahlen statt. Es gewinnt die PASOK (ΠΑ.ΣΟ.Κ., Πανελλήνιο Σοσιαλιστικό Κίνημα Panelliniko Sosialistiko Kinima = Panhellenische Sozialistische Bewegung) unter Kostas Simitis mit 41,49% (162 Sitze), obwohl sie die stärksten Verluste hinnehmen musste, vor der Nea Dimokratia (Ν.Δ. Νέα Δημοκρατία = Neue Demokratie) mit 38,12 % (108 Sitze)
  • ... im Jahr 2001 an einem Samstag unterschreibt der Basketballer Antonis Fotsis seinen Vertrag bei den "Memphis Grizzlies" und ist damit der erste Grieche in der Basketball-Profiliga der USA.