Latest | Most viewed
Latest | Most read












Theophrast (372-387 v.Chr.)

  116 Wörter 1 Minute 55 × gelesen
2021-02-15 2021-02-15 15.02.2021

Nach einer Marmorkopie im Vatikan.

Zitate:

  • “Man kann leichter einem Pferd ohne Zügel vertrauen als einem Mann ohne Meinung.”

Theophrast wurde in Mytilini (Lesbos) geboren und war ein hochproduktiver Kopf und Schüler von Aristoteles. Er befasste sich vor allem mit Botanik, Zoo-logie, Ethik, Logik, Rhetorik, Metaphysik und der Geschichte der Wissenschaften.
Nur zwei seiner Werke zur systemati-schen Pflanzenkunde sind erhalten: die “Naturgeschichte der Pflanzen” und “Über den Ursprung der Pflanzen”. In seinem Werk “Charaktere” persiflierte er mit beißendem Humor dreißig verschiedene menschliche Charaktere und beeinflusste damit wesentlich seinen Schüler, den großen Komödiendichter Meander.

Aus dem Buch von Evi Sarantea
DAS GESICHT HINTER DEM MARMOR
Rekonstruktionsporträts berühmter Griechen
http://www.edition-kentavros.eu/